Debattenbeiträge

Für ein Ende der Gewalt!

Redebeitrag von uns auf der Solidaritätskundgebung für Moria am 09. September 2020, am Ernst-August-Platz.

Alle Lager evakuieren! Refugees welcome!

Ein Redebeitrag von uns, gehalten am 10. September auf der Spontandemonstration der Students for Future vor dem hannoverschen Rathaus.

Black Lives Matter!

In den vergangenen Wochen kam es in vielen amerikanischen Städten zu Protesten gegen rassistische Polizeigewalt und strukturellen Rassismus. Auslöser war die Ermordung des Schwarzen George Floyd durch einen weißen Polizeibeamten.

Corona – eine Krise der Frauen

In fast allen sozialen Aspekten trifft das Virus die Frauen härter. Sie sind es, die den Laden auch jetzt im Wesentlichen am Laufen halten. Die Corona-Krise macht keinen Halt vor Klasse, Herkunft und Geschlecht – so heisst es. Das stimmt, aber nur teilweise.

Corona ist nicht vom Himmel gefallen

Die Verbreitung des Virus ist weder ein blöder Zufall, noch auf angebliche regionale Essgewohnheiten zurückzuführen. Verantwortlich ist die Naturzerstörung, die mit unserer Art zu wirtschaften einhergeht.

Existenzsicherung aller Menschen

Alle sind von dem Corona-Virus betroffen, dennoch trifft das Virus längst nicht alle gleich. Die soziale oder geografische Herkunft spielen auch hier genauso eine Rolle, wie das Geschlecht oder das eigene Bankkonto.

›Krank‹ ist das Gesundheitssystem

Die kaputtgesparten Gesundheitssysteme stehen kurz vor der Überlastung. Nach dem neoliberalen Umbau nationaler Gesundheitswesen ist dieser Zustand hausgemacht. Was ist die Perspektive in Zeiten einer globalen Virus-Pandemie? Solidarität.

Aus der Krise lernen

In Krisenzeiten tritt die Vereinzelung der Menschen besonders deutlich zu Tage. Aber gegen die Unterordnung unter das kapitalistische Konkurrenzprinzip, setzen wir die Perspektive: »Raus aus dem Hamsterrad!«

Alles anders machen!

Während der Virus-Pandemie wird erdrückend deutlich: der Markt regelt das nicht! Wenn alle auch in Krisenzeiten ein Auskommen haben und sich nicht um die eigene Existenz sorgen sollen, dann heißt das für uns: »Alles anders machen!«

Pandemic Demands

Der folgende Text wurde am 16. März von Al Mikay und Julia H auf der Website von Plan C aus Großbrittannien veröffentlicht. Der Text bezieht sich auf die aktuelle Situation rund um den Corona-Virus in UK, aber es gibt viele Parallelen zur Situation in Deutschland…

Was bisher geschah

Internationale Klimakonferenzen »Eine Sache für Profis« – Mit diesen Worten wollte FDP-Chef Christian Lindner unseren Freund*innen von »Fridays for Future« (FFF) den Wind aus den Segeln nehmen, nachdem sie innerhalb kürzester Zeit eine weltweite Bewegung… Weiterlesen »Was bisher geschah

Klassenfrage Klimawandel

Mit dem Begriff Klasse meinen wir nicht die im sogenannten »Realsozialismus« [1] zur großen Gruppe mit gemeinsamen Wünschen, Interessen und Bewusstsein verklärte »Arbeiterklasse«. Diese war weniger Realität, sondern mehr eine vorgeschobene Masse, in deren Sinne die… Weiterlesen »Klassenfrage Klimawandel

Globale Ungleichheiten

Der Klimawandel bedroht die Natur, erwärmt die Ozeane, sorgt für ein massives Artensterben und wird – hier herrscht in der  Wissenschaft größten teils Einigkeit – die Erde in weiten Teilen auf Dauer unbewohnbar machen. Erste Folgen… Weiterlesen »Globale Ungleichheiten

Green New Deal? No Deal!

Von gescheiterten Krisenlösungsstrategien und(mangelnden Perspektiven In den letzten Jahren hat es eine Reihe von gravierenden Einschnitten gegeben, welche die Welt und damit die internationale Politik nachhaltig verändert haben: Der Terroranschlag auf das World Trade Center am… Weiterlesen »Green New Deal? No Deal!

Klima der Angst

Die Klimakrise macht Angst. Es gibt verschiedene Reaktionsweisen auf die Angst vor den Auswirkungen des menschengemachten Klimawandels. Grob unterteilen lassen sich diese Reaktionen in: Aktivität, Verweigerung bzw. Passivität und Leugnung der Krise[1].Wie lassen sich diese sehr… Weiterlesen »Klima der Angst

Mit dem Aufhören anfangen

Der Klimawandel ist in vollem Gange. Längst geht es nicht mehr darum, den Klimawandel noch aufhalten zu können, sondern vor allem darum, den globalen Temperaturanstieg im Mittel möglichst klein zu halten und diverse Kipppunkte zu umschiffen. Oft… Weiterlesen »Mit dem Aufhören anfangen