Beiträge zu Klima, krisen, kapital und arbeit.

direction f

Biomarkt-Ultrá, Schnitzelkönig:in oder Boomer?​

Nach einem Klick auf das Bild findet Ihr ein kleines Quiz für zwischendurch, bei dem Ihr herausfinden könnt, ob Ihr Euch am Wochenende schon den Besetzungen im Danni anschließen oder doch nochmal beim heißgeliebten Diesel anfangen solltet… Am Besten macht Ihr das kurze Quiz direkt am Handy! Wir haben uns ein paar  Fragen ausgedacht und nicht in jedem Fall nur eine richtige Antwort darauf gefunden… Außerdem erscheint nach jeder Antwort ein kurzes Videostatement entweder von uns oder FfF-Hannover zum jeweiligen Thema. Probiert das doch mal aus!

 

Debattenbeiträge

Als »direction f« haben wir eine Reihe von Debattenbeiträgen veröffentlicht, die sich mit dem Klimawandel, aktuellen Krisen und den Zusammenhängen von Produktion und Arbeit oder Kapitalismus und Naturzerstörung befassen.

Media

Teil unserer politischen Praxis soll die Produktion von möglichst leicht zugänglichen audio-visuellen Inhalten sein. Was wir bereits produziert haben, findet Ihr in diesem Bereich. Für aktuellste Beiträge, schaut doch mal bei Instagram vorbei. 

Über uns

»direction f« ist ein 2019 entstandener Zusammenschluss. Gemeinsam wollen wir neue Wege der politischen Praxis erkunden und haben uns bisher überwiegend mit dem Zusammenhang von Kapitalismus und Naturzerstörung befasst.

119042343_816650789073792_5202583632862528700_o

Für ein Ende der Gewalt!

Redebeitrag von uns auf der Solidaritätskundgebung für Moria am 09. September 2020, am Ernst-August-Platz.
Bildschirmfoto 2020-06-23 um 09.10.55

Black Lives Matter!

In den vergangenen Wochen kam es in vielen amerikanischen Städten zu Protesten gegen rassistische Polizeigewalt und strukturellen Rassismus. Auslöser war die Ermordung des Schwarzen George Floyd durch einen weißen Polizeibeamten.
direction f insta krise der frauen titelbild

Corona – eine Krise der Frauen

In fast allen sozialen Aspekten trifft das Virus die Frauen härter. Sie sind es, die den Laden auch jetzt im Wesentlichen am Laufen halten. Die Corona-Krise macht keinen Halt vor…
photo_2020-04-16_18-01-49

Corona ist nicht vom Himmel gefallen

Die Verbreitung des Virus ist weder ein blöder Zufall, noch auf angebliche regionale Essgewohnheiten zurückzuführen. Verantwortlich ist die Naturzerstörung, die mit unserer Art zu wirtschaften einhergeht.
photo_2020-04-16_18-38-46

Existenzsicherung aller Menschen

Alle sind von dem Corona-Virus betroffen, dennoch trifft das Virus längst nicht alle gleich. Die soziale oder geografische Herkunft spielen auch hier genauso eine Rolle, wie das Geschlecht oder das…
photo_2020-04-11_23-42-01

›Krank‹ ist das Gesundheitssystem

Die kaputtgesparten Gesundheitssysteme stehen kurz vor der Überlastung. Nach dem neoliberalen Umbau nationaler Gesundheitswesen ist dieser Zustand hausgemacht. Was ist die Perspektive in Zeiten einer globalen Virus-Pandemie? Solidarität.
photo_2020-04-16_18-36-22

Aus der Krise lernen

In Krisenzeiten tritt die Vereinzelung der Menschen besonders deutlich zu Tage. Aber gegen die Unterordnung unter das kapitalistische Konkurrenzprinzip, setzen wir die Perspektive: »Raus aus dem Hamsterrad!«
photo_2020-04-16_18-51-12

Alles anders machen!

Während der Virus-Pandemie wird erdrückend deutlich: der Markt regelt das nicht! Wenn alle auch in Krisenzeiten ein Auskommen haben und sich nicht um die eigene Existenz sorgen sollen, dann heißt…

Pandemic Demands

Der folgende Text wurde am 16. März von Al Mikay und Julia H auf der Website von Plan C aus Großbrittannien veröffentlicht. Der Text bezieht sich auf die aktuelle Situation…
POLITIKER_1

Was bisher geschah

Internationale Klimakonferenzen »Eine Sache für Profis« – Mit diesen Worten wollte FDP-Chef Christian Lindner unseren Freund*innen von »Fridays for Future« (FFF) den Wind aus den Segeln nehmen, nachdem sie innerhalb…